09.10.2017

von Stiftung Warentest B° RB

Bauherren-Handbuch

Stiftung Warentest. Bauherren-Handbuch - Praxismappe Finanzierung: Geld fürs Traumhaus

Bauherren-Handbuch

Wer den Traum vom Eigenheim realisieren will, hat mehr als eine Baustelle und viele Fragen: Wo soll das Haus stehen? Ist der Kauf vom Bauträger besser als die Umsetzung mit einem Architekten, oder ist ein Fertighaus die bessere Alternative? Ganz wichtig ist dabei die Finanzierung, die optimal auf die eigenen Möglichkeiten und Bedürfnisse zugeschnitten sein sollte. Die Praxismappe Finanzierung der Stiftung Warentest hilft zukünftigen Eigenheimbesitzern, diese solide zu planen.

Der realistische Blick auf die eigenen Geldmittel, die Kenntnis von Finanzierungsoptionen, Gespräche mit Finanzberatern und die Wahl des geeigneten Kreditgebers sind die wesentlichen Bausteine auf dem Weg ins neue Eigenheim.


Zum ersten Schritt jedes Bauvorhabens gehört ein guter Finanzierungsplan. Mit diesem Ratgeber ein Kinderspiel: Mit Checklisten und Formularen werden die Gesamtkosten des Bauprojekts berechnet. Dabei findet man schnell heraus, an welchen Stellen Geld eingespart werden kann. Die Praxismappe Finanzierung ist mit wenig Theorie und viel Praxis die ideale Ergänzung zum Bauherren-Handbuch.

Unser Bauherren-Handbuch Praxismappe Finanzierung hat 160 Seiten und ist ab 10. Oktober für 16,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/bauherrenpraxismappe-finanzierung.

Am 10. Oktober erscheint dazu die vierte Auflage Unser Bauherren-Handbuch. Es ist für 34,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/bauherren.

Passend zum Thema

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
: JETZT EIN BUCH!, die Kampagne der deutschen Buchbranche

Yuval Noah Harari: Eine kurze Geschichte der Menschheit. Wie Beziehungen, Gefühle und Intuitionen unser Leben formen

Frauke Schuster: Watzmanns Erben. Kriminalroman

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest: Raus aus den teuren Tarifen

Kein Zutritt für Langfinger: Haustüren setzen individuelle Akzente

Möbel: Edler Antik-Effekt zum Selbermachen

Teilen: