28.11.2017

von B° RB

Die Linie, die niemals schläft

Bildband von Julius Schrank und Bruce Northam: NYC 7. Linie 7 - Die Kultstrecke durch New York City

NYC 7. Linie 7 - Die Kultstrecke durch New York City

Eine "Weltreise in 22 Etappen" verspricht der farbenfrohe und geschichtenreiche Bildband "NYC 7", und es trifft zu: Schließlich repräsentieren zahlreiche Nationen den "Big Apple". Sie machen das Leben aufregend, bunt und facettenreich.

Fakten

GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH

Julius Schrank, Bruce Northam: NYC 7. Linie 7 - Die Kultstrecke durch New York City

224 Seiten, ca. 250 Abbildungen, Format 22,7 x 27,4 cm, Hardcover

ISBN-13: 978-3-86690-630-3


Süffig geschriebene Reisereportagen

Das Buch aus dem Verlagshaus GeraNova Bruckmann porträtiert die legendäre Linie 7 in Bild und Text. Das Subway-Erlebnis beginnt in Midtown Manhattan, führt (und verführt) den Leser über Sunnyside und Woodside bis nach Flushing. Unter- und oberirdisch, vorbei am Times Square und am Hudson River: Es gibt jede Menge zu entdecken. Für die lesenswerten stories und Hintergrundberichte zeichnet Bruce Northam verantwortlich.  

Porträtzeichner einer Stadt

Dem Fotojournalisten Julius Schrank gelingt es recht gut, die schier unerschöpfliche und für manchen Besucher auch unbegreifliche Vielfalt der Topmetropole  - kulturell wie ethnisch - einzufangen. Er sieht sich als Porträtzeichner einer Stadt und ihrer Menschen. So sind die Fotografien eher dokumentarisch angelegt als künstlerisch. Leider fehlt es dem Bildband auch an Hochglanzpapier.  

Alles in allem ist "NYC 7" ein tolles Abbild einer Metropole, die sich eben nicht so einfach abbilden lässt. Julius Schrank und Bruce Northam haben einen Bildband vorgelegt, der sowohl für erfahrene als auch unerfahrene "New Yorker" von Gewinn ist. 

Julius Schrank, geb. 1984, studierte Fotojournalismus und Dokumentarfotografie an der Hochschule Hannover und gestaltete aktiv am "Lumix Festival für jungen Fotojournalismus" mit. Seit 2010 ist er in den Niederlanden für "De Volkskrant" tätig, eine der größten holländischen Zeitungen. Nebenbei veröffentlicht er eigene Arbeiten, die regelmäßig in internationalen Magazinen und in Ausstellungen zu sehen sind.

Bruce Northam schreibt Reisereportagen aus allen Teilen der Welt, unter anderem für "New York Times", "The Huffington Post" und das Magazin "National Geographic Traveler". Er veröffentlichte bereits zwei Bücher "The Directions to Happiness" und "Globetrotter Dogma".

Passend zum Thema

Am 26. Juli 2017 werden um 11 Uhr und 14 Uhr in Bayreuth zwei Bücher zum Thema "Wagner" vorgestellt

Info- und Beratungsnachmittag der Bücherei Prien. In der Bücherei Prien finden Mitglieder seit Mitte Juni 2017 zwei weitere eBook-Reader, den Tolino shine 2 HD und den Tolino vision 4 HD, zum Testen und Ausleihen

Buchpräsentation am 17. Juli 2017 um 11 Uhr im Saal von Haus Wahnfried in Bayreuth: Hans Rudolf Vaget: "Wehvolles Erbe. Richard Wagner in Deutschland. Hitler, Knappertsbusch, Mann"

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Anlegen mit ETF: 742 Indexfonds im Test

Stiftung Warentest. test Jahrbuch 2018: Über 110 Tests und Reports helfen beim Geldsparen

Martin Stiefenhofer, Anna Falkner: 1000 Highlights. Die Welt - Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten. Bruckmann Verlag GmbH

Teilen: