Rathaus in Hof

Rathaus in Hof zwischen Fichtelgebirge und Frankenwald

Geschichte des Hofer Rathauses

Das Hofer Rathaus kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und fiel dabei im Laufe der Jahrhunderte mehrmals Kriegen und Bränden zum Opfer. Der letzte Wiederaufbau geht aber dennoch bereits auf die Zeit nach dem großen Stadtbrand von 1823 zurück. Den barocken Grundmauern, die den Brand überlebten, verpasste der Architekt Georg Erhard Saher ein neugotisches Gewand, das später sogar dem Rathaus in Weimar als Vorbild diente.

Der Standort des Rathauses ist ideal, wenn es auch nicht ganz den geographischen Mittelpunkt von Hof kennzeichnet und die Aufmerksamkeit des Betrachters gleichzeitig auf die Michaelis-Kirche gezogen wird. Es besitzt zudem einen schlanken Turm, der im Sommer bestiegen und als Aussichtsplattform benutzt werden kann. Der Schlüssel ist am Informationsschalter im Rathaus erhältlich.

Stadtverwaltung Hof
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon:(0 92 81) 815-01
Telefax:(0 92 81) 815-199
E-Mail: post(at)stadt-hof.de

 

Kugelbrunnen am Markt in Hof im Fichtelgebirge

Zahlen - Fakten der Stadt Hof

Die Stadt Hof im Fichtelgebirge stellt sich Ihnen hier in Zahlen vor ...

Teilen: