Der Zoo in Hof im Fichtelgebirge

Der Zoo in Hof am Theresienstein

Der Hofer Zoo liegt am Rand des Stadtparks Theresienstein und ist nicht nur ein Tiergarten. In einem Naturkundegarten wird dem Besucher auch die heimische Pflanzenwelt in all ihrer Vielfalt veranschaulicht und in einem Erdschauhaus kann man aus Sicht eines Maulwurfs auch mal "das Gras von unten wachsen sehen". Daneben gibt es auch noch einen geologischen Garten, der es ermöglicht über 80 Gesteins- und Mineralarten auf spielerische Art kennenzulernen. Die Region Hof gehört zu den Gebieten dieser Welt mit der größten Gesteinsvielfalt.

Träger des Zoos:
Zoologische Gesellschaft Hochfranken 1907 e.V. unterstützt vom Förderverein Zoologischer Garten Hof.

Aufgaben eines Zoos sind unter Anderem:

Bison, Indischer Elefant, Orangutan, Gorilla, Panda, Schimpanse, Brillenbär, Przewalski Pferd, Arabische Oryx, Spitzmaul Nashorn, Sibirischer Tiger

Diese Tiergattungen - und tausende andere Arten auch - wird es im XXII. Jahrhundert in der freien Natur nicht mehr geben. Sie werden aussterben. Die einzige Chance, sie für unsere Kinder zu bewahren, sind die Zoologischen Gärten.

Zu den Hauptaufgaben eines modernen Zoologischen Gartens gehören:

Wissenschaftliche Naturschutzarbeiten
Didaktische Umweltbildungsarbeiten
Freizeitpädagogik und Freizeitgestaltung

Wege:

Aktive Mitwirkung bei Maßnahmen der Arterhaltung (z. B. durch die Beteiligung in weltweiten Arterhaltungszuchtprogrammen für die, vom Aussterben bedrohten wilden Tierarten oder Haustierrassen und durch die Werbung für diese Tiere).

Beteiligung in verschiedenen tiergartenbiologischen Forschungsprojekten.

Werbung und Aufklärung für den Naturschutz allgemein und besonders für bedrohte Tierarten durch die Präsentation von Tieren in möglichst natürlicher Umgebung und durch Öffentlichkeitsarbeit.

Biopädagogische Aktivitäten für Kinder und Jugendlichen

Weitere Aktivitäten:

Freizeitpädagogische Arbeit mit der Zielsetzung:

Menschen den direkten Kontakt mit Tieren zu ermöglichen

Interesse der Bevölkerung für die Tierwelt auszulösen

Verständnis für die Natur zu erwecken und zu pflegen

Sinnvolle kulturelle Beschäftigung für die Kinder anzubieten und dadurch die Tierliebe und den Wunsch, Tiere zu schützen, zu erwecken

Kulturelle Freizeitgestaltung für die Bevölkerung

   

Lageplan der Gehege im Zoo in Hof im Fichtelgebirge
Zum Vergrössern der Karte bitte hier klicken!

Lageplan der Gehege im Zoo in Hof

01. Bennettkänguruh; begehbares Gehege
02. Sumpfschildkröten
03. Erdschauhaus
04. Australische Sittiche; begehbare Voliere
05. Spielplatz
06. Naturkundehaus
07. Cafe
08. Weißhandgibbons
09. Kapuzineraffen
10. Tropenhaus
11. Nasenbären
12. Sumpfbiber
13. Streichelgehege
14. Maultiere
15. Alpakas
16. Minischweine
17. Vogelhaus
18. Taubenschlag
19. Mönchsittiche
20. Präriehunde
21. Luchse
22. Fuchsmangusten
23. Schneeeulen; begehbare Voliere
24. Fenek (Planungs- und Bauphase)
25. Waschbären
26. Weißstörche

Zoo in Hof im Fichtelgebirge


Aber natürlich geht man hauptsächlich in einen Zoo wegen der Tiere - und auch hier präsentiert sich eine breite Palette:
Säugetiere, u.a. Affen, Ponys, Wildjatzen, Kängurus (inzwischen ohne "h"), Lamas
Vögel, u.a. Raubvögel, Eulen, Enten, Störche, Sittiche
Tropenhaus mit Schlangen, Echsen, Schildkröten, Giftfröschen etc.

Besucherinfo: Einlass
       

Öffnungszeiten des Zoo Hof sind
im Sommer: täglich 9.00 bis 18.00 Uhr
im Winter:   täglich 9.00 bis 16.00 Uhr

Eintrittspreise

Familienkarte
(Eltern oder Großeltern mit eigenen Kindern bis 18 J.)    11,00 €
Erwachsene                                                                      5,00 €
Kinder (von 3 bis 18 Jahre)                                               3,00 €

Schwerbehinderte, Schüler, Studenten (mit Ausweis)      2,00 €
Erwachsene Gruppen (ab 15 Personen)                           2,50 €
Kindergruppen (ab 15 Personen), Schulklassen, KIGA`s  1,50 €
 
Jahreskarten
Familien                                                                           70,00 €
Erwachsene                                                                     25,00 €
Kinder                                                                              15,00 €


Kontakt und Adresse:
Postfach 3551
95001 Hof
Tel.: 09281-85429

Sie finden uns am Ortsausgang Hof an der B173 nach Plauen.
Stadtbuslinien 3,8 u. 11
Parken direkt vor dem Eingang.

E-Mail: info(at)zoo-hof.de

Teilen: