Museum Bayerisches Vogtland in Hof

Hofs Stadt- und Kunstgeschichte ist wesentlich von der im 19. Jahrhundert aufgekommenen Industriekultur geprägt. Hiervon zeugen nicht nur architektonische Denkmäler, sondern vor allem auch die Sammlungen des Museums, die im historischen Hospitalgebäude untergebracht sind.

Im Zentrum des Museums stehen die Zeugnisse von Handwerk und Industrie. Zunftzeichen, Meistertruhen, Zinn, Messing- und Kupferwaren, Maße und Gewichte der Kaufleute. Besonders eindrucksvoll die reichhaltige Dokumentation der Textilgeschichte. Den Schauräumen zur Wirtschaftsgeschichte ist eine Ausstellung kulturgeschichtlicher Dokumente angegliedert. Möbel des Biedermeier, Porträts von Hofer Familien, Accessoires der Gründerjahre, Tafelklaviere und manches mehr lassen den Lebensstil jener Zeit deutlich werden, zu dem auch das Erfindertum, wie es der Chemiker Joh. Wolfgang Doebereiner (1780 bis 1849) aus Hof repräsentierte, gehört.

Dinge des täglichen Gebrauchs der Bürger wie der Bauern, die einst im Umkreis von Hof lebten, und Stadtmodelle runden das Bild ab, wie auch eine umfangreiche naturkundliche Sammlung. Diese umfaßt Präparate beinahe aller Säugetiere und Vögel Europas sowie Sammlungen von Insekten, Reptilien, Amphibien, Pilzen, Fossilien und Mineralien der Region.

Jedes Jahr locken zudem zahlreiche wechselnde Ausstellungen - ob zum Thema "Bierkrugdeckel", "50er Jahre" oder über die ehemalige Porzellanfabrik Moschendorf - viele Besucherinnen und Besucher, Einheimische und Gäste in den Fachwerkbau am Unteren Tor neben der Hospitalkirche.

Öffnungszeiten des Museums:
Samstag, Sonntag und Feiertage10:00 - 16:00 Uhr
Montaggeschlossen
Dienstag10:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag8:00 - 14:00 Uhr
Freitag13:00 - 17:00 Uhr

Führungen nach Vereinbarung
unter Telefon-Nr. 09281/839050

Eintrittspreise des Museums:
Erwachsene2,50 Euro
Erwachsene in Gruppen
ab 10 Personen
ja 1,25 Euro

Kinder u. Jugendliche (6-17 Jahre), Schwerbeschädigte, Auszubildende,Studenten,
Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger
(gegen Vorlage des Ausweises)

1,25 Euro

Kinder u. Jugendliche
in Gruppen ab 10 Personen

je 1,00 Euro

Familienpauschale
(wenn die Summe der Einzelpreise höher liegt)

7,50 Euro

Kinder unter 6 Jahre, Busfahrer,
Gruppenleiter und -begleiter (mind. 10 Teilnehmer)

frei
Führungen (zusätzlich zum Eintritt)15,00 Euro

An Feiertagen, die auf einen Montag, Dienstag, Mittwoch oder Freitag fallen sowie am 01.01., Ostersonntag, Pfingstsonntag, 24.12., 25.12. und 31.12. bleibt das Museum geschlossen.

Depot im Vogtlandmuseum in Hof

Depot

Nicht alles kann in einem Museum ausgestellt werden, Manches wird gelegentlich in Sonderausstellungen gezeigt, Anderes befindet sich jahrzehntelang im Depot unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Benötigen Sie Gegenstände für ein ...

Museumspädagogik im Vogtlandmuseum in Hof

Museumspädagogik

Im Dachgeschoss des Museums ist eine alte Schulklasse aufgebaut. Hier kann vom Lehrer oder Erzieher "Unterricht wie früher" gegeben werden. Die Kinder sitzen in engen Schulbänken, betrachten die aushängenden Anschauungsbilder und ...

Teilen: